Open-Source-Lösung für Immobilienmakler

Seit geraumer Zeit gibt es für Makler eine gute Open-Source-Lösung: MaklerPlus, MaklerPlus kann man kostenlos herunterladen. Man sollte sich dennoch wie bei jeder Open-Source-Lösung über die lizenzrechtlichen Bestimmungen informieren bevor es zur Installation geht.

Welche Vorteile bringt MaklerPlus mit sich? Sie können als Makler ihre Objekte ganz einfach verwalten. Falls sich Kunden für die Vermietung einer Wohnung interessieren, finden sich diese auf Ihrer Homepage spielend einfach zurecht. Denn MaklerPlus hat sogar eine Suchmaschine integriert sowie ein Schnellkontaktsystem. Dank der Möglichkeit des virtuellen Immobilienkatalogs von MaklerPlus lassen sich die Objekte in verschiedenen Formaten darstellen.

Es gibt verschiedene Versionen von MaklerPlus, die neueste ist Makler Plus 1.2. Freie Software für Makler gibt es erstens recht wenig und zweitens ist das meiste, was man unter freier Software bekommt, auf Englisch. MaklerPlus ist ein Produkt von EasyWebSolutions und speziell auf die Bedürfnisse von Immobilienmakler abgestimmt.

Jetzt noch ein mal auf einen Blick die Features von MaklerPlus. Es gibt eine rollenbasierte Benutzerverwaltung, WYSIWYG-Editor , die Objekttypen sind frei definierbar; gleichermaßen sind die Objektdetails frei definierbar. Außerdem sind beliebig viele Bilder zum Objekt einpflegbar. Die Benutzeroberfläche ist in mehreren Sprachen verfügbar. Das erleichtert Kunden die Vermietung einer Wohnung ungemein.

Das Anlegen eines Immobilienkatalogs geht mit MaklerPlus spielend einfach, egal um welche Objektart es sich handelt. Die Details sind je nach Wunsch abänderbar (z.B. Heizungsart, Baujahr, etc.). Der Makler kann die Reihenfolge der Bilder und die Beschreibungen dazu außerdem festlegen. In einer speziellen Design-Schablone wird es dem Besucher der Website ermöglicht, sich schnell einen Überblick zu verschaffen. Außerdem kann man externe Links zu anderen (Partner-)Seiten einbetten.

Open Source Lösungen für Makler gibt es ja nicht so viele. Deswegen lohnt es sich, bei der Website des Herstellers nachzusehen, um sich das Programm bzw. das Update davon herunter zu laden Eine Wohnung zu vermieten, ist für viele Maklerkunden keine alltägliche Sache, deswegen lohnt es für den Makler bei der Erstellung der Website auf ein seriöses Auftreten zu achten.