Die passende Inneneinrichtung für den Kongressraum

In Bereich Open Source finden in den vergangenen Jahren sehr viele Veranstaltungen statt. Menschen treffen sich, um ihre Neuigkeiten auszutauschen. Auf den Kongressen findet ein unglaublicher Informationsaustausch statt, von dem sowohl Geschäftsmänner als auch Privatleute profitieren sollen. Das besonderen an den Open Source Konferenzen ist, dass stets sehr viele internationale Leute dorthin kommen. Dies ist vor allem für den interkulturellen Austausch von enormer Bedeutung.

Die Open Source Veranstaltungen laufen in der Regel folgendermaßen ab. Im Voraus hat man die Möglichkeiten, bestimmte Programmpunkte zu buchen. Hierbei unterscheidet man Workshops, Referate und Diskussionsrunden. Referate werden meist von hochkarätigen Experten gehalten, die im Fachgebiet Open Source absolute Spezialisten sind. Sie stellen die neusten Techniken und Möglichkeiten vor, die mit der öffentlichen Software durchgeführt werden können.

Im Anschluss daran finden häufig freie Diskussionen statt. Die Besucher können dem Referenten Fragen stellen, die anschließend diskutiert werden. In der Regel schalten sich dann auch andere Besucher und Hörer in die Diskussion mit ein, sodass verschiedene Meinungen zum Ausdruck gebracht werden können. Umfragen zufolge hält ein Großteil der Besucher diese Diskussionsrunden für enorm wertvoll.

Die Workshops hingegen vermitteln den Teilnehmern oft die praktischen Kenntnisse, die in einem Vortrag theoretisch vermittelt worden sind. Aus diesem Grund buchen die Besucher oft zuerst einen Vortrag bei einem bekannten Referenten und lassen sich anschließend die praktischen „skills“ direkt am Computer beibringen. Die Workshops finden in Räumen statt, die mit einigen Computern ausgestattet sind, sodass jeder Teilnehmer seinen eigenen Rechner hat.

Um diese Art von Konferenzen erfolgreich zu gestalten sind viele Dinge notwendig. Für den letzten Kongress in Nürnberg wurde beispielsweise ein professionell ausgebildeter Inneneinrichter eingestellt. Er sollte dafür sorgen, dass die Einrichtung der Kongress- und Workshop Räume ansprechend gestaltet ist. Denn nur wenn sich die Teilnehmer rundum wohl fühlen, werden sie die Veranstaltungen wieder besuchen und möglicherweise andere Teilnehmer für zukünftige Ereignisse werben.